Subkultur

Der Begriff der Subkultur („Unterkultur“) ist ein seit den 1940er-Jahren in der Soziologie verwendeter Terminus, mit dem eine bestimmte Untergruppe der sozialen Akteure einer Kultur beschrieben wird, die sich im Hinblick auf zentrale Normen deutlich von der Kultur der Herrschenden abgrenzen. Eine völlige Abgrenzung, also eine den Normen der Herrschenden diametral gegenübergestellte soziale Gruppe wurde von Soziologen (vor allem seit den Protestbewegungen der 1960er-Jahre) häufig als „Gegenkultur“ (counter culture) bezeichnet. Umgangssprachlich werden beide Begriffe häufig synonym verwendet.